Ehrenamtliche Radiomacher für Bürgerradio

Bei Antenne Bergstraße kann jeder lernen, wie man journalistische Radiobeiträge und Sendungen gestaltet, moderiert, Nachrichen spricht oder man Radiosendungen technisch unterstützt. Antenne Bergstraße ist ein zeitlich begrenztes Radioprogramm, das anlässlich einer mehrtägigen Veranstaltung sendet. 12 Tage, 24-Stunden lang live - mit Euren Themen und Ideen. Geplant ist, das Programm auf der UKW-Frequenz 91,7 MHz und weltweit über das Internet auszustrahlen. 

Antenne Bergstraße ist Radio von Bürgern für Bürger - und gelebte Vielfalt: Bei uns kann jeder ehrenamtlich mitmachen, egal ob Kinder, Schüler/In, Student/In, Senior/In, Menschen mit oder ohne Behinderung sowie Menschen mit Migrationshintergrund. Auch Vereinen und Initiativen geben wir eine Stimme an der Bergstraße. Niemand muss bei uns Vereinsmitglied sein, um am Radioprojekt teilnehmen zu dürfen! 

Hinter dem Radioprojekt steht der gemeinnützige Verein "Antenne Bergstraße e.V.", der im März 2017 gegründet wurde. Das Radioprojekt jedoch gibt es an der Bergstraße bereits seit 2001. Wir haben momentan ca. 36 Vereinsmitglieder und einen jungen Vorstand, der mit drei Posten besetzt ist. Dieser, sowie ein enger Kreis außerhalb des Vereins von ca. 15 Personen organisiert und plant den Sendebetrieb schon viele Monate bevor es losgeht. Egal ob Organisationskreis, Vorstand oder Vereinsmitglieder: jeder bei Antenne Bergstraße ist für das Projekt ehrenamtlich tätig und engagiert sich dafür neben Job, Schule und Uni.

Stellendetails:

Einsatzort:

Seeheim-Jugenheim

Kontakt

Herr Arnd May
Zwingenberger Str.4
64665 Alsbach

Adresse

"Antenne Bergstraße e.V."
Zwingenberger Str.4
64665Alsbach